nuraia Granola - gesundes Frühstück selbstmachen - Rezept

nuraia Granola - gesundes Frühstück selbstmachen - Rezept

Hmmm, wer kennt das leicht knusprige Trend-Frühstück noch nicht?
Granola, geröstetes Müsli aus Amerika. 
Super lecker, super vielseitig, aber fertig gekauft auch meistens mit viel Zucker.
Mit einer Tüte Haferflocken, ein paar Nüssen und einem Backofen, ist Granola aber auch ganz einfach und wirklich schnell selbstgemacht. Geht auch super auf Vorrat.

 

Rezept 

Hier unser Granola-Rezept für SchokoFans <3
Reicht für ca.   Portionen. Zubereitungszeit: 5 min + 20- 40 min Röstzeit im Ofen

  • 3 Tassen Haferflocken 
  • 1 Tasse Nüsse nach Wahl
  • 1/2 Tasse „Süße“ (je nach Vorliebe Xylit, Agavendicksaft, Ahornsirup)
  • ¼ Tasse Öl (Haselnuss, Kokos oder Olive, für die, die ausgefallener Kombis mögen)
  • 3 EL nuraia Trinkschokolade
  •  optional:  1 Tafel CocoCaramel, kleingehackt
  •  optional: Superfoods und Vitamine nach Wunsch und eigenem Bedarf (Wir nehmen gerne Maca, Sangokoralle und B12)

 

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten bis auf die gehackte Schokolade und hitzeempfindliche Superfoods mischen. 
Das Öl unterrühren und alles gut vermischen, bis das Öl sich wirklich gut verteilt hat.
Die Mischung auf einem Backblech verteilen und bei 180°C rösten. Dabei ab und zu umrühren und gut beobachten, damit nix anbrennt.
Es kommt ein bisschen auf den Ofen und den eigenen Geschmack an, wie lange die Röstzeit ist. Zwischendruch mal probieren, ob es knusprig genug ist. Wir fahren mit knapp 30 min immer perfekt.
Das abgekühlte Müsli dann noch mit der Schokolade und den Superfoods mischen, in ein Glas füllen und am nächsten Morgen mit einer Milch nach Wahl genießen <3
 

Das Ganze lässt sich natürlich beliebig variieren und pimpen, mit allem, was ihr morgens besonders liebt.
Super für die Exoten unter euch: Unsere Trinkschokolade durch die Goldene Milch ersetzen. Hmmmmm......


    Älterer Post